Tannenhof Michaelis

  Kontakt

Weihnachtsbäume | Planwagenfahrten | Büscherheide


Weihnachtsbäume
Weihnachtsbaum/

  Verkäufer/
  Firmenevents/
  Dekorationsbäume/

  Auswahlkriterien/
    Haltbarkeit, ...
    Nadel, ...
    Baum mit Ballen, ...

  Tipps/
  Transport/
  Service/
  Preise/

  Baumarten/
  Schnittgrün/
  Topf-/Ballenware/

  Spendenaktion/
  Geschichte des
     Weihnachtsbaums/

Auswahlkriterien für Ihren Weihnachtsbaum (2)

  • Tragkraft der Zweige
    Wenn Sie echte Kerzen oder schwereren Schmuck benutzen, sollten die Zweige auch entsprechend stabil sein. Die höchste Tragkraft haben Zweige der Blautanne, aber auch die Nordmanntanne ist geeignet.


  • harte/weiche Nadel
    Zerstochene Finger beim Aufstellen und Schmücken müssen nicht sein. Nordmanntanne und Nobilis haben zum Beispiel eine weiche Nadel. Eine harte bzw. stechende Nadel wie bei der Blautanne kann jedoch auch sehr sinnvoll sein, wenn Katze oder Hund dem Weihnachtsbaum nicht zu nahe kommen sollen.


  • Nadelfärbung
    Die Farbe der Nadeln prägt das Erscheinungsbild des Baums deutlich. Typische Färbungen und ihre Vertreter sind: dunkelgrün (Nordmanntanne), hellgrün (Korea), blaugrün (Nobilis), blau bis hellblau (Blautanne). Die Nadelfarbe kann auch durch die Bodenverfügbarkeit von Nährstoffen variieren.


  • Duft
    Den bekannten Weihnachtsbaumduft holen Sie sich mit einer Fichte ins Haus. Wenn Sie eine andere Baumart wählen, aber einen intensiveren Duft nicht missen möchten, stellen Sie sich doch aus unserem Angebot an Schnittgrün einen dekorativen Strauß aus Weymouthskieferngrün oder Douglasgrün zusammen.
mehr ...
Impressum und ©
  Sitemap
© 2002-2017 R. Michaelis